Titelseite

Die Todesmärsche und Bahntransporte der KZ-Häftlinge aus den Stamm- und Außenlagern durch Chemnitz blieben in der Forschung weitgehend unbeachtet. Zeitzeugen sind kaum noch vorhanden oder haben viele Jahre die Geschehnisse verdrängt.

nachpoliert